Auch Gesamtrechtsnachfolge genannt: Ein Erbe tritt mit dem Erbfall in sämtliche Rechte und Pflichten des Erblassers ein.

Das Vermögen (Erbschaft) geht als Ganzes auf den oder die Erben über (§ 1922 BGB).